American Staffordshire Terrier

American_Staffordshire_Terrier_Fotolia_62752032_XS

Geschichte des American Staffordshire Terrier

Die Rassenbezeichnung American Staffordshire Terrier gibt es erst zu Beginn 1972, vorher wurde diese Hunde auch „Pit Bull Terrier“ oder „American Bullterrier“ genannt.
Die Hunde wurden zur Mitte des 19. Jahrhunderts kamen mit Einwanderern von England in die Vereinigten Staaten von Amerika. In Großbritannien wurden sie überwiegend bei Hundekämpfen eingesetzt.
Erst 1936 wurde diese Hunderasse vom Amerikanischen Hundeklub (AKC) offiziell als Standard anerkannt.

Aussehen

Er hat einen großen und keilförmigen Kopf mit oftmals nach oben abstehenden Ohren. Sein Körperbau ist sehr muskolös und kräftig.
Es gibt ihn in vielen verschiedenen gänzenden farblichen Varianten, nicht selten haben sie eine weiße Brust.

American Staffordshire Terrier bringen bis zu ca. 40 kg auf die Waage und erreichen eine Größe von bis zu 50 cm.

Wesen

Diese Hunderasse ist sehr mutig und intelligent. Staffs sind aufmerksam und hervorragende Wachhunde.
Trotz seines ursprünglichen Einsatzes als Kampfhund, sind sie liebevoll und verspielt.

Kritiker stufen ihn als extrem aggressiv ein, Befürworter sehen jedoch keine Unterschiede gegenüber anderen Hunderassen.
Sein Charakter ist mit Sicherheit auch von der konsequenten Erziehung seines Halters abhängig.

Aufgrund dieser widerspüchlichen Meinungen, sollte von einer Haltung in Familien mit Kindern zur Sicherheit Abstand genommen werden.

Anforderungen

Diese Hunderasse zählt zu den Listenhunden (Kampfhunde), wegen der Gefährlichkeit gegenüber Menschen und anderen Hunden.
Eine Haltung bedarf einer Bewilligung bzw. ist die Haltung, Zucht und Einfuhr in einigen Ländern und Regionen grundsätzlich verboten.
Hält man sich einen American Staffordshire Terrier, dann braucht er ungewöhnlich viel Auslauf, damit er ausgelastet ist und nicht zu Aggressionen neigt.

Gesundheit

Amstaffs sind grundsätzliche eine robuste und sehr gesunde Hunderasse.
Gelegenlich gibt es Probleme mit dem Hüftgelenk und Herzkrankheiten.

Forum (Englisch) zum American Staffordshire Terrier, hier lang …

Videoquelle: Meister Petz TV
Bildquelle: Fotolia ©TheLightPainter