Seealgenmehl

Ascophyllum nodosum, auch Knotentang genannt, gehört zu den Braunalgen und wächst in großen Mengen an den felsigen Küsten des Nordatlantiks. Die geernteten Algen kommen i. d. R. aus einer von der Europäischen Union zur Natura 2000 erklärten Region in der Bretagne, Frankreich, in der ein Tidenhub von bis zu 15 Metern (für Nicht-Küstenbewohner: das ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut) zu einer ständigen Durchflutung der Algen mit sauberem Wasser führt.

Ascophyllum kann bis zu einer Länge von 1,8 Metern heranwachsen. Die Alge ist gut an ihren typischen, einzeln angeordneten Schwimmblasen zu erkennen. Ascophyllum wird ganzjährig von den Goémoniers, den Algenbauern, bei Ebbe geerntet. Er wächst wieder natürlich nach und erreicht mit bis zu 15 Jahren Lebenszeit ein stattliches Alter.

Aufgrund seines hohen Gehaltes an Mineralstoffen (z.B. Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor), Spurenelemente (vor allem Eisen und Jod) und den Vitaminen B, A, E und C besitzt Ascophyllum vielseitige Einsatzmöglichkeiten:

==== Google ======

In der Nahrungsergänzung wird Ascophyllum vielen Schlankheitsprodukten zur Ankurbelung des Stoffwechsels, zum Fettabbau und zur Entschlackung beigefügt. Aufgrund des hohen Mineralstoffgehaltes ist Ascophyllum in der Europäischen Pharmacopöe gelistet.

Der hohe Gehalt an Polysacchariden macht Ascophyllum nodosum zu einem beliebten Wirkstoff in der Kosmetikindustrie. In Hautpflegeprodukten, Masken und Körperpackungen führt Ascophyllum zu einer deutlichen Verbesserung des Feuchthaltevermögens der Haut. Der hohe Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen sowie der Vitamine E und C verbessert den antioxidativen Schutz der Haut, die damit besser vor dem Angriff freier Radikale und vorzeitiger Hautalterung geschützt wird.

In der Landwirtschaft sowie im Tiermittelfutterbereich ist der Knotentang seit Jahrhunderten ein beliebter Zusatz.

Anwendungen: Nahrungsergänzung, Diätprodukte, Pflanzenheilkunde, Kosmetik, Thalassotherapie, Landwirtschaft, Tierfutter.

Hier finden Sie Seealgenmehl in bester Lebensmittelqualität.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über Futterergänzung für Hunde.

==== Google ======