Kräuter und Heilpflanzen für Hunde

Grundsätzlich können wir jedem nur empfehlen bei der gut gemeinten Fütterung von Kräutern oder Heilpflanzen in unserem ständig erweiterten Heilpflanzen-Katalog nachzuschlagen, wie die Verträglichkeit der ausgesuchten Kräuter und Heilpflanzen sind. Zwar spielt die Menge eine große Rolle, doch sollte man den ätherischen Ölgehalt einer Pflanze, der im Mixer durch die Kleinstteilung voll zur Geltung kommt, beachten. Weniger ist in diesem Falle mehr, da die guten Eigenschaften der ätherischen Öle bei einer Überfütterung ins Gegenteil verkehrt werden!

Insbesondere bei der Verwendung von Heilpflanzen sind nicht selten gesundheitschädliche Risiken und Nebenwirkungen die Folge.

Fragen Sie vorher immer eine fachkundige Person oder Ihren Tierarzt bevor Sie Heilpflanzen verfüttern!

Hier erhalten Sie ausführlichere Infos zu Futterzusätzen.

===== Google ======